COVID-19 breitet sich beim Atmen hauptsächlich durch Atemtröpfchen von einer Person zur anderen aus. Diese Tröpfchen gehen in die Luft, wenn Sie husten, niesen, lachen, schreien oder singen. Diese Tröpfchen können landen oder in den Mund oder die Nase von Menschen in Ihrer Nähe atmen.

Masken sind ein einfacher Schutzschild, um die Reichweite Ihrer Atemtröpfchen zu verhindern. Studien zeigen, dass Masken das Sprühen von Tröpfchen minimieren, das durch Mund und Nase gelangen kann.

Auch wenn Sie sich nicht krank fühlen, sollten Sie eine Maske tragen. Dies liegt daran, dass zahlreiche Studien gezeigt haben, dass Personen mit COVID-19, die niemals (asymptomatische) Symptome entwickeln, und Personen, die noch keine (prä-symptomatischen) Symptome gezeigt haben, das Virus weiterhin auf andere übertragen. Die Hauptfunktion des Tragens einer Maske besteht darin, dass Sie ansteckend sind, aber keine Anzeichen haben, um Ihre Umgebung zu schützen.

Es ist unbedingt erforderlich, eine Maske zu tragen, wenn Sie nicht mindestens 6 Fuß von anderen entfernt bleiben können, da sich COVID-19 hauptsächlich zwischen Personen in engem Kontakt (innerhalb von etwa 6 Fuß) ausbreitet.

Ihre Maske bietet Ihnen Schutz: Sie. Dies hängt wahrscheinlich von den verwendeten Stoffen ab und davon, wie Ihre Maske hergestellt wird, wie gut sie Sie vor Atmung schützt (z. B. von der Art des Stoffes, der Anzahl der Stofflagen, wie gut die Maske passt). Es ist wichtig, Masken zu tragen, wenn Sie nach draußen gehen.

Wer muss eine Maske tragen?

  • Jeder über zwei Jahre und darüber hinaus sollte in der Öffentlichkeit eine Maske tragen.
  • Jeder Amerikaner sollte sich dafür entscheiden, im Freien oder auf Reisen eine Gesichtsmaske zu tragen.
  • Wenn Sie an COVID-19 erkrankt sind oder glauben, COVID-19 zu haben, tragen Sie auch zu Hause eine Maske, während Sie andere haben.
  • Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in den USA sind sich einig, dass es möglicherweise eine Situation gibt, in der das Tragen von Masken nicht möglich ist. Berücksichtigen Sie in diesen Fällen Änderungen und Alternativen.

Wenn Sie ausgehen, müssen Sie neben dem Tragen von Masken auch Desinfektionsmittel tragen, wenn diese ausgehen. Sie wissen, dass Ihre Hände häufig gewaschen werden müssen. Ihre Hände berühren Keime, Mund, Augen, Nase und verschiedene andere Körperteile. Wir hoffen, Sie waschen Ihre Hände schon mehrmals am Tag mit Wasser und Seife. Neben Seife sind Händedesinfektionsmittel ein weiteres wesentliches Element.

Was sind die Vorteile von Händedesinfektionsmitteln?

Wenn Seife und warmes Wasser nicht zugänglich sind, insbesondere unterwegs, wirken Händedesinfektionsmittel als Segen in der Verkleidung. Die Verwendung von Desinfektionsmitteln hilft Ihnen, weniger Keime durch Körperhöhlen auf Ihren eigenen Körper zu übertragen.

Masken

SAUBERKEIT

Dies sollte kein Schock sein. Einer der Hauptvorteile eines Händedesinfektionsmittels besteht darin, dass es die Hand desinfiziert und Keime abtötet. Diese Produkte wurden entwickelt, um Keime zu zerstören und Sie infektionsfrei zu halten. Händedesinfektionsmittel töten bei richtiger Anwendung Keime ab. CDC empfiehlt, Sanitizer vor dem Essen oder in der Nähe von Tieren, Müll oder im Freien zu verwenden.

PORTABILITÄT

Draußen steht nicht immer Wasser und Seife zur Verfügung, wenn Sie Ihre Hände waschen müssen. Desinfektionsmittel sind leicht zu tragen und erledigen auch die Arbeit. Es benötigt kein Wasser und kann fast jedes Mal verwendet werden, wenn man mit unbekannten Oberflächen in Kontakt kommt. Zusätzlich enthält es zusätzliche Feuchtigkeitscremes, die die Haut nähren und weich machen.

Masken kaufen | Schutzmasken Shop | Schweiz

Für mehr Informationen: https://www.schutzmasken-schweiz.ch/

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here