In der als Hollywood bekannten Kolonie nimmt die Bienenzucht zu. “Zu Hause haben die Leute plötzlich Zeit”, sagt Andrew Ward, ein erster Regieassistent ( Saving Private Ryan, Westworld ). Der aus Irland stammende Ward begann als Teenager mit der Imkerei und mähte Rasen, um das Geld für Ausrüstung zu sammeln.

Obwohl Ward seine Bienen zurücklassen musste, als er Mitte der 90er Jahre in die USA zog, fand er vor 10 Jahren auf einer Imkerkonferenz in Utah statt und hat seitdem Bienenstöcke in seinem Hinterhof. “Ich wurde irgendwie wiedergeboren.”

“Es wurde aufgenommen [seit Beginn von COVID-19]”, sagt Paul Hekimian, Direktor von HoneyLove, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Rettung von Bienen widmet. “Die Leute tun Dinge, von denen sie nie gedacht hätten, dass sie jemals eine Chance haben würden.” Er fügt hinzu: “Wir sind eine Art Lorax der Bienen. Wir machen die Öffentlichkeit darauf aufmerksam, dass Honigbienen sicher sind und dass wir sie brauchen. Bienen bestäuben jedes dritte Lebensmittel, das wir essen.” Als Sohn eines Imkers arbeitet Hekimian mit mehreren Stars an der Pflege ihrer Bienenstöcke, darunter Aaron Paul, Sophia Bush und die langjährige Imkerin Jennifer Garner.

Stil - Gartenbienen - Paquette mit seinen Töchtern Libby (links) und Nina, alle in Imkeranzügen - EMBED 2020

Andere berühmte Enthusiasten sind Morgan Freeman und Leonardo DiCaprio. Scarlett Johansson begann, als Samuel L. Jackson ihr 2009 einen Bienenstock schenkte, während Zac Efrons neue, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Netflix-Show Down to Earth eine Episode über Bienen zeigt.

“Es ist die beruhigendste Erfahrung”, sagt Eric Paquette, Senior Vice President of Production bei Sony Pictures, dessen Familie seit zwei Jahren Bienen hält. “[Unsere Bienen] kennen meinen Geruch, so dass ich ganz nah kommen und sie einfach beobachten kann. Es ist ziemlich therapeutisch.” Nachdem er sich entschlossen hatte, seine Imkereireise zu beginnen, landete der Filmmanager in einem Ausrüstungsgeschäft, wo er die Imkerin der sechsten Generation, Annay Serrano, traf, die seine Mentorin wurde.

“Ich habe mit der Imkerei begonnen, weil meine Tochter saisonale Allergien hat”, fährt Paquette fort. “Ich hatte immer gehört, dass ein Weg zur Bekämpfung von Allergien darin besteht, lokalen Honig zu haben. Lokal bedeutet die Entfernung, die eine Biene zurücklegt, um Pollen zu bekommen, was einem Radius von etwa 10 Kilometern entspricht. Also dachte ich: ‘Ich muss Imker werden und habe meinen eigenen Schatz. ‘ “”

Stil - Gartenbienen - Eric Paquette - Gläser Honig - EMBED 1 - 2020

Die Produktionsleiterin von Solstice, Lisa Ellzey, sagt: “Angesichts des Stresses, der mit dem verbunden ist, was wir für unseren Lebensunterhalt tun, lenkt die Konzentration auf die Bienen alle paar Wochen meine Gedanken von den Dingen ab – aber es ist nicht weniger dramatisch!” Ellzey ist seit zwei Jahren Imkerin, ebenfalls unter der Leitung von Serrano, und hatte im vergangenen Herbst ihre erste 60-Pfund-Honigernte. “Man kann nicht glauben, wie viel Drama in einer Schachtel mit 20.000 meist weiblichen Bienen vor sich geht. Auf jeden Fall intensiver als die meisten Mitarbeiterversammlungen.”

Die richtige Bienenzucht erfordert viel Arbeit. “Das Wichtigste ist, an Kursen teilzunehmen und einen Mentor zu finden”, sagt der professionelle Imker John Lyons, der früher Garners Bienenstöcke pflegte. “In einer städtischen Umgebung sind Sie verpflichtet, [Bienenstöcke] effektiv zu pflegen. Andernfalls ist es für Ihre Nachbarn ein ziemliches Ärgernis, wenn sie schwärmen.”

Um zu verhindern, dass Bienen defensiv werden, erklärt Ward: “Sie müssen vorsichtig sein, in welchem ​​Verhältnis sie produzieren und was Sie wegnehmen – damit Sie ihnen nicht das Essen rauben, das sie konsumieren sollten sich.”

Ein Bienenstock muss vor allem am Anfang gewartet werden. „Ein jüngerer Bienenstock wird nur 600 bis 700 Bienen haben”, fährt Ward fort. „In einem etablierteren Bienenstock werden Sie Zehntausende von Bienen haben.” Ein Imker muss die Bienenkönigin überwachen, sicherstellen, dass sie genug Eier legt und nicht Zeigen Sie keine Anzeichen von Krankheit und ersetzen Sie die Königin, wenn sie stirbt. Zur Wartung gehört auch die Überprüfung auf Krankheit und Befall, insbesondere von Ameisen. “Ein Bienenstock ist im Grunde genommen eine Schachtel Honig, daher müssen Sie ständig sicherstellen, dass keine Ameisen vorhanden sind herum “, sagt Paquette.

Nach einigen Jahren kann ein Bienenstock mit weniger Beteiligung gut funktionieren. “Bienen machen es besser, wenn Sie sie nicht belästigen”, sagt Ward.

Der derzeit beliebteste Eintrag in der Bienenzucht ist der Flow Hive (629-859 US-Dollar), ein in Australien errichteter Bienenstock, der so konzipiert ist, dass man Honig ernten kann, ohne ihn zu öffnen. “Alle coolen Kids machen es jetzt”, scherzt Hekimian über das Produkt. Seit Beginn der Pandemie haben David Beckham und Chris Hemsworth mit der Imkerei bei Flow Hives begonnen.

Die Bienenstöcke sind nicht die einzigen Kosten. Während ein durchschnittlicher Bienenstock weniger als 200 US-Dollar kostet, benötigt ein Imker auch einen Anzug (50 bis 300 US-Dollar) und natürlich Bienen (etwa 150 US-Dollar für ein paar Tausend US-Dollar). Außerdem fallen im Winter (wann) die Kosten für Bücher, Unterricht und Essen an weniger Blüten blühen).

In LA muss man jedoch aufgrund der bedeutenden Bienenpopulation in der Region möglicherweise keine neuen Bienen für einen Bienenstock kaufen. “Im städtischen LA”, sagt Lyons, “könnte ich eine leere Kiste herausstellen und würde innerhalb von zwei oder drei Wochen einen Schwarm haben.”

Laut Experten ist Los Angeles ein idealer Ort, um Bienen zu halten. “Wir haben keine Winter. Bienen können das ganze Jahr über [Honig] produzieren”, sagt Hekimian und fügt hinzu: “Sie gedeihen in einer städtischen Umgebung, weil es weniger Pestizide gibt.” Und, sagt Ward, “es gibt so viel [Pflanzen-] Vielfalt. Sie müssen keine bestimmten Dinge in einen Garten pflanzen, weil es in einem kurzen Umkreis so viel Nahrung gibt, auf der sie sich ernähren können.”

Der Prozess ist nicht jedermanns Sache. Lyons Rat ist, dass die Leute “sich nicht amüsieren, dass es eine romantische Verfolgung ist”. Während Paquette betont, wie wichtig es ist, mit Profis zusammenzuarbeiten, um die Kunst zu erlernen – “Von vorne anfangen sollten Sie nicht selbst ausprobieren” -, fügt er hinzu: “Sie können viele Dinge auf YouTube.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here