Matthew McConaughey ist… Hank the Cowdog .

Der Oscar-Preisträger wird die Titelfigur in Jeff Nichols ‘neuer Podcast-Serie vortragen, in der auch das Sprachtalent von Jesse Plemons, Cynthia Erivo, Kirsten Dunst, Leslie Jordan, Joel Edgerton, Scoot McNairy und John R. Erickson zu sehen sein wird.

Aus Tri-State Pictures, HTC Productions und QCODE wird Hank the Cowdog  von Nichols geschrieben, inszeniert und produziert, mit dem McConaughey am Indie- Mud gearbeitet hat . McConaughey wird neben Sarah Green und Brian Kavanaugh-Jones von Tri-State Pictures, Mark Erickson von HTC Productions und Rob Herting von QCODE auch Executive Producer Credit für die fünf Folgen erhalten.

Hank the Cowdog ist in 74 Kinderbüchern in einer fortlaufenden Reihe von John R. Erickson erschienen, die weltweit mehr als 10 Millionen Mal verkauft wurde. Die Handlung findet in der Regel den „Leiter der Ranch-Sicherheit… inmitten einer Vielzahl von Rätseln und Kapern, die das Universum der Texas Panhandle-Rinderfarm überspannen, die Hank zu Hause anruft“, so die Beschreibung. Hank wird auf seinen Abenteuern von einer bunten Crew von Charakteren begleitet, darunter sein weniger vertrauenswürdiger Kumpel Drover, ein kleiner, unhöflicher Köter, der von Plemons geäußert wird.

Die Serie, die im Rahmen eines Lehrplans mit The National Ranching Heritage aus Texas zusammengearbeitet hat, erscheint am 14. September bei QCODE auf Apple und allen anderen Podcast-Plattformen. QCODE ist das Podcast- und Medienstudio, das 2018 vom ehemaligen CAA-Agenten Rob Herting in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma Automatik und der Managementfirma Grandview ins Leben gerufen wurde.

Die Serie Kredite des Unternehmens gehören die Rami Malek Starrer Blackout , der Erivo Starrer Träger , The Edge of Sleep mit Mark Fischbach, der links rechts Spiel produziert von und mit Tessa Thompson,  Borrasca produziert von und mit Cole Sprouse, und das erotische Drama Dirty Diana produziert von und mit Demi Moore.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here