ViacomCBS Networks International von ViacomCBS hat Olivier Jollet am Mittwoch in eine neue Position befördert, die das digitale Geschäft des Unternehmens in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien (EMEAA) als Senior Vice President Emerging Business leitet.

“Als das Unternehmen in eine aggressive Phase der digitalen Transformation eintritt”, sagte es, dass seine EMEAA-Abteilung unter der Leitung von Raffaele Annecchino, Präsident von ViacomCBS Networks EMEAA, eine neue dedizierte Einheit geschaffen hat, “um sein digitales Geschäft voranzutreiben und neue Möglichkeiten zu nutzen, die sich auf die Pay- und Free-Streaming-Sektor sowie Mobile Business, Advanced Advertising und ViacomCBS Digital Studios International. ”

Jollet wird für die “Entwicklung und Erweiterung des digitalen Geschäfts” in den abgedeckten Märkten verantwortlich sein und direkt an Annecchino berichten. “Oliviers digitales Know-how und sein unternehmerischer Ansatz sind entscheidend, um das Wachstum in diesen kritischen Bereichen des Geschäfts voranzutreiben”, sagte Annecchino.

Jollet fügte hinzu: “Ich freue mich sehr darauf, in diesen Geschäftsbereichen an Umfang und Reichweite zu gewinnen und die digitale Transformation des Unternehmens voranzutreiben.”

Jollet ist seit 2016 Geschäftsführer von Pluto TV in Europa und wird seine Arbeit in dieser Rolle fortsetzen. Zuvor arbeitete er bei Watchever und Universal Music. Er war Mitbegründer von Quazer, einem einzigartigen digitalen TV-ähnlichen Dienst, und war Geschäftsführer, bis Quazer im Oktober 2016 von Pluto TV übernommen wurde.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here