Ein erfolgreicher Online-Student zu sein, hat besondere Herausforderungen. Selbstmotivation und eine angemessene Planung des Studiums sind zwei Hauptfaktoren, die Sie zum Erfolg geführt haben, ohne dass Sie sich mit Lehrern persönlich auseinandersetzen müssen und niemand auf Ihren Rücken achten muss. Sie werden besser lernen, indem Sie einige der folgenden einfachen Strategien befolgen:

1. Setzen Sie sich Ziele, um auf dem Weg zum Erfolg zu bleiben

Das ultimative Ziel sollte sein, einen erfolgreichen Abschluss in Ihrem ausgewählten Online-Studiengang zu machen. Um das endgültige Ziel zu erreichen, können Sie das Ziel in Miniziele aufteilen. Jedes hat sein eigenes Fälligkeitsdatum, das eingehalten werden muss. Die Miniziele, die auf Ihrem Studienweg liegen, halten Sie auf dem Laufenden, um sicherzustellen, dass Sie Ihr endgültiges Ziel erreichen, das Sie bei der Auswahl des Online-Bildungsprogramms geplant haben.

2. Erstellen Sie einen Studienplan, der auf Ihren Zielen basiert

Sie müssen einen Studienplan planen, der Ihren Zielen entspricht. Führen Sie einen Kalender oder ein Tagebuch, in dem die wichtigen Fälligkeitstermine aufgezeichnet sind, um Ihre Studienziele zu erreichen. Ein angemessenes Zeitmanagement ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg beim Online-Lernen. Wenn Sie Ihre gesamte Zeit für das Studium verwenden, können Sie nicht besser lernen. Bestimmen Sie die beste Zeit für Sie, um andere Aktivitäten zu studieren und zu integrieren. Drücken Sie sich nicht zu sehr an. Machen Sie eine Pause, wenn es notwendig ist, Ihren Geist zu erfrischen, damit Sie erfassen können, was Sie besser gelernt haben.

3. Verbinden Sie sich online

Sie sind zwar physisch allein in der Online-Lernumgebung, haben aber noch andere Schüler online. Versuchen Sie also, so viele wie möglich miteinander zu verbinden und aktiv an Online-Diskussionsgruppen oder Online-Foren teilzunehmen, die über die Themen in Ihren ausgewählten Kursen sprechen. In der Tat ist der beste Weg zu lernen, Fragen zu stellen und Ihre Meinungen zu Fragen anderer Leute zu teilen. Daher sollten Sie online in Verbindung bleiben und ein aktiver Online-Schüler sein, um Fragen zu stellen und Wissen zwischen den Gruppen auszutauschen.

4. Implementieren Sie das Wissen in der realen Situation

Verwenden Sie das, was Sie in der realen Welt gelernt haben, um das Wissen in Ihrem Kopf zu behalten. Darüber hinaus werden Sie viel mehr interessiert sein, wenn Sie sich engagieren, als nur die Theorie zu einem Thema zu lesen. Wenn Sie beispielsweise ein Online-Buchhaltungsprogramm durchführen, können Sie versuchen, Ihr eigenes Scheckbuch auszugleichen.

5. Belohnen Sie sich für jede Mini-Zielerreichung

Wie bereits erwähnt, ist Selbstmotivation einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen Online-Studenten. Finden Sie Möglichkeiten, sich selbst zu motivieren, z. B. sich selbst zu belohnen, wenn Sie jede Phase Ihrer Miniziele erreicht haben. Sie können sich ein schönes Abendessen in Ihrem Lieblingsrestaurant kaufen oder einen Film machen, um sich zu entspannen, bevor Sie arbeiten, um das nächste Miniziel zu erreichen.

Zusammenfassung

Um ein erfolgreicher Online-Student zu sein, müssen Sie sich auf die Herausforderungen auf Ihrem Studienweg vorbereiten. Die oben genannten Lernstrategien helfen Ihnen dabei, besser zu lernen.

Live Onlinekurse – Lerne wo du willlst

WOW Class

Für mehr Informationen: https://wowclass.ch/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here